Knapper Sieg in der Bezirksliga

Knapper Sieg in der Bezirksliga

Lesedauer: 2 Minuten

Neukirchen-Vluyn 1 gegen Wesel 2: 4,5 zu 3,5

In der sechsten Runde der Bezirksliga besiegte Neukirchen-Vluyn 1 den SV Wesel 2 mit 4,5 zu 3,5.

Nach der Begrüßung durch Mannschaftsführer Ralf Siepen gedachten wir in einer Schweigeminute unserem kürzlich verstorbenen Schachfreund Michael Steckovics. Die Uhren wurden anschließend gedrückt und es ging los.

Die Mannschaft aus Neukirchen-Vluyn bekam das erste Brett kampflos von den Gästen geschenkt. Nach gut zwei Stunden lag der Gastgeber durch einen Sieg an Brett 7 mit 2:0 in Führung. An Brett 2 zeichnete sich eine überlegene Stellung für die Gastgeber ab. In der nächsten Stunde jedoch konnte die Mannschaft aus Wesel die Gastgeber aus Neukirchen-Vluyn ordentlich ins Schwitzen bringen.

Zuerst gewann an Brett 4 Berthold Plischke aus Wesel, dann zog an Brett 8 Philipp Neuhaus für die Gäste nach: 2 zu 2. An Brett 3 erreichte Carsten Günner aus Neukirchen-Vluyn ein Unentschieden. Es stand nun 2,5 zu 2,5.

Findest du den Zug für Schwarz nach 33. Kg2?

Jetzt konzentrierte sich das Geschehen auf die Bretter 2, 5 und 6.

An Brett 2 stand Albert Wilhelm seit dem zehnten Zug mit seinen Leichtfiguren in der gegnerischen Stellung. Der konstante Druck brachte schließlich den gewünschten Erfolg und Neukirchen-Vluyn konnte zum 3,5 zu 2,5 vorlegen.

An Brett 5 war im Laufe des Mannschaftskampfs eine komplizierte Stellung entstanden, die am Ende Jan Schröter aus Neukirchen-Vluyn für sich entscheiden konnte. Und wieder war es eine Springergabel, die ihm zum Sieg verhalf: 4,5 zu 2,5.

An Brett 6 entwickelte sich eine immer größere Zeitnotphase für beide Spieler. Bei nur noch drei Minuten je Partei für knapp 18 Züge wurde geblitzt, und die Weseler Gäste konnten noch ein Schachmatt gegen Neukirchen-Vluyn erringen. So blieb ein 4,5:3,5 für unsere Mannschaft übrig. Toll gekämpft!

Findest du hier den besten Zug für Weiß? Berechne soweit du kannst...

 

Für den Schachverein

Achim Schrade

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.